Gesundes Mittagessen

Ein ausgewogenes und gesundes Mittagessen ist sehr wichtig für unser Wohlbefinden und unsere körperliche Gesundheit. Doch warum spielt diese Mahlzeit eine so große Rolle und welche Lebensmittel eignen sich für eine gesunde Mittagspause?

Ganz egal, ob wir abnehmen oder einfach nur gesünder leben wollen: Zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung gehören vor allem drei Grundmahlzeiten dazu. Neben dem Frühstück, das für viele Menschen bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, gehört auch ein gesundes Mittagessen in den Speiseplan. Doch was genau macht ein gesundes Mittagessen eigentlich aus, und warum ist diese Mahlzeit scheinbar so wichtig für unseren Körper?

1.Das gesunde Mittagessen

Ein gesundes Mittagessen ist wichtig für unsere Lebensqualität.Ein gesundes Mittagessen ist wichtig für unsere Lebensqualität.                        Shutterstock.com / Anna Kucher

Für die meisten Menschen steht fest, dass das Mittagessen gesund sein sollte. Im Grunde scheint alles so einfach zu sein und dennoch essen wohl nur die wenigsten von uns wirklich gesund und ausgewogen. Doch warum ist das eigentlich so? Wir leben in einer besonders schnelllebigen Zeit, in der wir mit so vielen unterschiedlichen Dingen konfrontiert werden. Dies liegt nicht nur am Beruf, sondern auch an hektischen Terminen, die uns von einem zum anderen Ort jagen. Viele Menschen haben heute keine Zeit und Lust mehr selbst zu kochen und kaufen sich daher schnell einmal etwas in der Mittagspause. Fast Food ist eben meist die einfachere und schnellere Wahl.

2.Was genau ist ein gesundes Mittagessen eigentlich?

Snacks und Fast Food sind keine Mahlzeiten für ein gesundes Mittagessen.Snacks und Fast Food steht bei einigen auf dem täglichen Speiseplan.                Shutterstock.com / Estrada Anton

Es scheint nur logisch zu sein, dass wir schnell zu Snacks und Fast Food greifen, wenn wir von einem Termin zum nächsten jagen müssen und vor Erledigungen kaum mehr zur Ruhe kommen. Die moderne Zeit hat uns jeden Tag voll im Griff und lässt uns keine Zeit, um Entspannung zu finden. Dennoch haben wir natürlich Hunger. Die meisten Snacks und Kleinigkeiten, die wir uns jedoch zwischendurch gönnen, sind alles andere als gesund. Fast Food ist meist besonders zuckerhaltig und bringt uns nur für kurze Zeit die benötigte Energie. Gesunde Lebensmittel hingegen müssen meist gekühlt werden. Im Berufsleben ist dies nicht immer so möglich, wie es sein sollte.

Die moderne Ernährung beinhaltet meist einen hohen Anteil an Kohlenhydraten, Zucker und Fetten. Für unsere Gesundheit sind Lebensmittel wie Burger, Pizza oder Pasta natürlich nicht das Beste. Dennoch sind Fertiggerichte heute für sehr viele Menschen ein fester Bestandteil des täglichen Mittagessens geworden. Damit belasten wir unseren Körper jedoch nur und tun ihm absolut nichts Gutes.

Dass Fast Food in Wahrheit natürlich keine gute Alternative zu einem gesunden Mittagessen ist, wissen wir. Doch was die wenigsten Menschen wissen ist, dass gutes und vor allem gesundes Essen nicht unbedingt viele Stunden lange zubereitet werden muss. Ein gesundes Essen muss nicht mehrere Gänge haben und muss auch nicht immer aufwendig sein. Nicht einmal warm muss es immer sein. Eine gesunde Mahlzeit ist sättigend, abwechslungsreich und oft sogar mit sehr wenig Zeit einfach zuzubereiten.

Ein gesundes Mittagessen sollte alle wichtigen Bestandteile einer gesunden Ernährung beinhalten, stets bewusst und vor allem mit Ruhe genossen werden und nicht viel Zucker oder Fett enthalten. Auch wenn man mittags im Büro ist, kann man gesund essen. So könnte man beispielsweise zu einem abwechslungsreichen Salat greifen, den man bereits am Morgen vorbereitet hat. Vielleicht gibt es auch Reste vom Abendessen, welches man am Vortag gegessen hat? Dieses kann man sich mit Sicherheit auch im Büro aufwärmen.

Als Nachspeise kann auch frisches Obst genossen werden. Und als Getränk könnte man sich für frisch gepresste Säfte ohne Zucker oder Tee mit ein wenig Honig entscheiden. Es muss also nicht immer der gewohnte Softdrink sein.

3.Wie sollte ein gesundes Mittagessen nun aussehen?

Ein gesundes Mittagessen sollte viel Obst und Gemüse enthalten.                     Shutterstock.com / New Africa

In jedem Fall sollte eine gesunde Mahlzeit zu Mittag abwechslungsreich sein und den Körper mit den wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgen. Schlussendlich brauchen wir Energie für den Tag und seine Herausforderungen. Viele erleben auch in der kurzen Mittagspause oftmals Stress und Hektik. Dennoch sollten wir uns für das Essen ein wenig Ruhe gönnen. In jedem Fall sollte die Mahlzeit uns mit ausreichend Energie versorgen können und unseren Hunger für mehrere Stunden stillen.

Das Essen sollte auch mit gesunden Getränken kombiniert werden. Das kann manchmal auch einfach nur stilles, frisches Wasser sein. Das Essen sollte uns außerdem mit Energie versorgen und nicht belasten. Es gibt bestimmt Tage, an denen wir Lust auf ein leichtes Mittagessen haben. In diesem Fall eignen sich Salate und Rohkost besonders gut. Doch auch sehr einfache und schnell zubereitete Snacks, wie Brote mit beispielsweise Gemüseaufstrichen können eine gute Wahl sein. Auch Fleischgerichte wie Geschnetzeltes oder Schnitzel können einmal im Speiseplan vorkommen. Am besten isst man diese mit einem frischen, grünen Salat oder mit Gemüse als Beilage. So ist die Frage, wie kann ich in der Kantine gesund essen bereits beantwortet.

Die Portionen sollten nicht zu klein und nicht zu groß sein. In jedem Fall sollte man das Essen natürlich auch an die beruflichen Situationen anpassen. Eine ausgewogene Ernährung bedeutet auch, dass wir nicht jeden Tag dasselbe Essen genießen. Auch Vollkornnudeln mit Tomatensauce können ab und an Teil des Speiseplans sein und sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Pasta-Gerichten.

Immer nur Salat ist daher ebenso falsch, wie immer nur Fleisch zu essen. Eine reichhaltige Vielfalt an verschiedenen gesunden Lebensmitteln ist essenziell. Vielleicht hat man ja einmal Lust auf ein Lachsfilet? Oder auf einen Gemüseauflauf? Eine gesunde Gemüsesuppe wärmt im Winter und überbackene Zucchinischeiben sind im Sommer eine herrliche Idee.

4.Ist ein gesundes Mittagessen auch im Büro möglich?

Auch im Büro ist ein gesundes Essen möglich.Auch im Büro ist ein gesundes Essen möglich.                                                    Shutterstock.com / Rawpixel.com

Die meisten Menschen arbeiten heutzutage in einem Büro. Studien zeigen, dass nur wenige Menschen im Büro ein gesundes Mittagessen zu sich nehmen. Meist sind die Mittagspausen sehr kurz und es gibt teilweise auch nicht wirklich die geeignete Möglichkeit, um Lebensmittel aufzubewahren.

Doch gerade, wenn wir im Büro arbeiten, sollten wir auf ein ausgewogenes Essen setzen, denn oft haben wir es sonst mit ständiger Müdigkeit und Antriebslosigkeit zu tun. Unsere Leistung ist dann nicht mehr so, wie wir es gerne hätten und der Tag wird nur schwerer. Eine gesunde Mahlzeit schenkt uns jedoch Leistungsfähigkeit und wir fühlen uns auch wieder besser und kommen schneller und fitter durch den Tag. Vor allem, wenn wir einen Bürojob haben, sollte unser Mittagessen viele Nährstoffe und Vitamine enthalten, die uns schnell Energie bereitstellen können.

Leichte Mahlzeiten wie zum Beispiel eine Eierspeise, einen Salat oder auch gesunde Snacks sind dafür ideal. Doch auch das eine oder andere, frisch zubereitete Pastagericht ist eine gute Idee. Diese Gerichte sind eine schnelle und gute Alternative zu Fast Food und ungesunden Gerichten, die der Lieferdienst bringt, und das Essen kann fürs Büro vorgekocht werden. Wer sich nach einer kleinen Nachspeise sehnt, sollte sich einfach einen Obstsalat in die Arbeit mitnehmen. Oder man entscheidet sich für ein Frucht-Mousse, einen Joghurt mit Früchten oder gar ein Müsli. Möglichkeiten gibt es natürlich viele! 

5.Gesund leben durch ein gesundes Mittagessen

Ein gesundes Mittagessen bringt viele Vorteile mit sich. Ein gesundes Mittagessen bringt viele Vorteile mit sich.                                     Shutterstock.com / George Rudy

Im Grunde lernen wir bereits von Kindheit an, dass ein gesundes Essen zu Mittag wichtig ist. Die meisten von uns nehmen diese Tatsache auch an und verinnerlichen sie. Frisches Obst und Gemüse sollte zu unserer Ernährung dazugehören. Und auf Zucker zu verzichten, ist bereits die halbe Miete.

Wer auf eine gesunde Ernährung setzt, hat nicht nur mehr Energie, sondern deutlich weniger Kopfschmerzen und fühlt sich einfach rundum wohler. Natürlich profitiert auch unsere Haut von einer ausgewogenen Ernährung. Zu einem gesunden Leben gehört somit auch eine gesunde Ernährungsweise und schlussendlich auch ein gesundes Mittagessen dazu!

 

60 Gesundheitswerte in nur 20 Minuten - Mit mobilem Labor und ärztlicher Telekonsultation revolutioniert wellabe das Gesundheitsmanagement.