Mitarbeiterangebote

Mitarbeiterangebote werden bei vielen Unternehmen immer beliebter. Ziel ist es, die Produktivität und die Zufriedenheit der Arbeitnehmer zu steigern, um einem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Welche Mitarbeiterangebote es gibt und wie erfolgreich diese sind, erfährt man im Folgenden.

Heute gibt es in fast jeder Branche einen Fachkräftemangel. Unglaublich viele Unternehmen suchen heute mehr denn je zuvor nach qualifizierten Mitarbeitern. Immer mehr Unternehmen überlegen daher, wie sie ihre Mitarbeiter in der Firma halten können und neue Beschäftigte rekrutieren. Mitarbeiterangebote, die so genannten Corporate Benefits sind dabei eine Möglichkeit. Doch worum handelt es sich dabei ganz genau und was sollen die Mitarbeiterangebote versprechen können?

1.Was genau versteht man unter Mitarbeiterangeboten?

Mitarbeiterangebote laufen unter dem Motto: „Geld ist nicht alles“. Die Corporate Benefits sind kleine Zusatzleistungen sowie besondere Angebote für die Mitarbeiter, die Arbeitgeber bieten. Sinn dahinter ist, dass der Arbeitgeber somit seine Wertschätzung gegenüber dem Mitarbeiter zeigen kann.

Die Mitarbeiterzufriedenheit soll durch die Mitarbeiterangebote natürlich gesteigert werden. Dadurch soll die Fluktuationsrate möglichst gering gehalten werden und zudem auch die Leistung des Einzelnen positiv beeinflusst werden. Wer eine höhere Motivation mitbringt, kann natürlich auch mehr Produktivität versprechen.

Außerdem sollen spezielle Mitarbeiterangebote auch die Arbeitgeberattraktivität erhöhen. Dies beeinflusst die Unternehmenskultur positiv. Im Sinne des so genannten Employer Brandings hat dies in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

2.Wie wichtig sind Mitarbeiterangebote für die Mitarbeiter tatsächlich?

Mitarbeiterangebote wirken sich positiv auf die Motivation der Arbeitnehmer aus.Mitarbeiterangebote wirken sich positiv auf die Motivation aus.                         Shutterstock.com / fizkes

Diese Frage stellen sich viele Unternehmer. Doch inwiefern sich die Motivation der Mitarbeiter durch die speziellen Angebote tatsächlich erhöhen und beeinflussen lässt, kann man wohl nicht pauschal beantworten. Dazu empfinden die Mitarbeiter die speziellen Zusatzleistungen einfach zu unterschiedlich. So kann es zum Beispiel durchaus sein, dass die Arbeitnehmer das Gefühl haben, dass man sie durch die Corporate Benefits nur für unzureichende Arbeitsbedingungen entschädigen möchte. In diesem Fall werden die speziellen Vorteile die Mitarbeiter wohl weniger überzeugen und die Motivation wird sich mit Sicherheit nicht steigern lassen.

Doch, wenn die Arbeitnehmer das Gefühl haben, dass die Zusatzleistungen eine wertschätzende Geste darstellen sollen, die sie für ihre gute Leistung am Arbeitsplatz erhalten, sieht die Sache anders aus. In diesem Fall können die Mitarbeiterangebote auch eine gewisse Motivation am Arbeitsplatz zur Folge haben.

Der Employee Benefit mit echtem Mehrwert und
aktueller Relevanz:


Umfassende Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz, Online-Arztgespräch sowie individualisierte Präventionsmaßnahmen auf Basis der gemessenen Werte zur Verbesserung und dem Erhalt der eigenen Gesundheit. 

Digitale Benefits2


Jetzt Informationsmaterial anfordern!


Einige Umfragen haben sich mit diesem Thema beschäftigt. In vielen Umfragen werden die Zusatzangebote für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz erwähnt und sogar an einer der oberen Stellen angeführt. Junge Mitarbeiter entscheiden sich heute für einen bestimmten Arbeitsplatz nicht mehr nur aufgrund des Gehalts. Ältere Mitarbeiter teilen heute ihr Wissen mit der Jugend und zeigen, dass ein guter Lohn auch keine schlechten Arbeitsbedingungen wegmacht. So kann es zum Beispiel zu Depressionen oder einem Burnout kommen. Die jungen Menschen wissen dies heute und sehen die Sache daher anders. Gibt es nun spezielle Mitarbeiterangebote wie Gesundheitsvorsorgeleistungen oder verschiedene Weiterbildungsangebote, flexible Arbeitszeiten usw. können diese Angebote tatsächlich ausschlaggebend für die Wahl des Jobs sein und mehr im Vordergrund stehen als ein höherer Lohn.

3.Welche Möglichkeiten haben Unternehmen?

Unternehmen bieten bereits Firmenwägen an.Viele Unternehmen bieten bereits Mitarbeiterangebote an.                                Shutterstock.com / Minerva Studio

Auf der ganzen Welt beobachtet man die Entwicklung der Mitarbeiterbenefits. Heute gehören sie für viele Unternehmen bereits einfach dazu und sind nicht mehr wegzudenken. Die englische Firma The Body Shop bietet ihren Mitarbeitern beispielsweise 5 Tage mehr Urlaub, wenn diese sich ehrenamtlich engagieren.

Doch auch andere Unternehmen wie beispielsweise Airbnb sind auf den Zug aufgesprungen. Airbnb bietet seinen Mitarbeitern ein spezielles Reisebudget jährlich an. Mit diesem Budget können die Mitarbeiter die Angebote der beliebten Plattform auch selbst nutzen.

Solche Ideen sind ausgefallen und erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Doch natürlich gibt es auch viele klassische Mitarbeiterbenefits, wie zum Beispiel:

  • Neue Firmenhandys
  • Firmenfahrzeuge zu sehr günstigen Konditionen
  • Geschenkgutscheine für Onlineshops
  • Fitness- und Gesundheitskurse für die Mittagspause
  • Kostenloses Essen in der Kantine
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Finanzielle Zusatzleistungen, sowie eine betriebliche Altersvorsorge

Wie man sieht, finden sich heute also zahlreiche Möglichkeiten, damit die Mitarbeiter motiviert werden können und langfristig an das Unternehmen gebunden werden.

Die Vor- und Nachteile

Mitarbeiterangebote bringen zahlreiche Vorteile mit sich.     Mitarbeiterangebote bringen zahlreiche Vorteile mit sich.                                  Shutterstock.com / bbernard

Der Vorteil der Benefits ist wohl, dass diese nicht versteuert werden müssen im Gegensatz zu Gehaltserhöhungen. Für Mitarbeiter sind die Angebote daher oft attraktiver als eine klassische Gehaltserhöhung. Und auch die Unternehmen können sich Sozialabgaben und Steuern sparen.

Doch es gibt natürlich auch einige Nachteile für die Mitarbeiter, denn zusätzliche Leistungen schlagen sich natürlich nicht im Rentenbescheid nieder. Die Gehaltserhöhung jedoch schon. Diese Tatsache sollte jeder Mitarbeiter und jeder Unternehmer berücksichtigen. Eine Alternative wäre dafür jedoch eine betriebliche Altersvorsorge.

Außerdem sind die Benefits natürlich jederzeit kündbar. Im Rahmen eines Mitarbeitergesprächs sollte man daher entscheiden, ob sich für den Mitarbeiter lieber eine Gehaltserhöhung oder eine Zusatzleistung lohnen würde.

4.Was sagen die Arbeitnehmer dazu?

Arbeitnehmer befürworten Mitarbeiterangebote.Arbeitnehmer befürworten Mitarbeiterangebote.                                               Shutterstock.com / Halfpoint

Bei den meisten Mitarbeitern sind klassische Vorteile wie ein eigener Firmenwagen oder ein Firmenhandy sehr gefragt. Heute findet man jedoch zahlreiche neue Maßnahmen, die besonders kreativ sein können. Viele Unternehmen bezahlen ihren Angestellten heute beispielsweise ein so genanntes Sabbatical, bei dem die Mitarbeiter ein Jahr lang Pause von der Arbeit machen dürfen. Zudem gibt es viele Unternehmen, die ihren Mitarbeitern einen besonderen Lebensberater zur Seite stellen. Solche Maßnahmen sind modern und stets individuell.

Doch die meisten Mitarbeiter schätzen vor allem die klassischen Vorteile, die sie genießen dürfen, wie viele Umfragen belegen. Ganz weit oben steht dabei die flexible Arbeitszeit. Die meisten Menschen wünschen sich heute, dass sie ihren Arbeitsalltag flexibel gestalten dürfen. Unsere Zeit wird immer schnelllebiger und wir alle wollen neben der Arbeit noch ausreichend Zeit für unsere Familie und Freunde haben. Flexible Arbeitszeiten werden daher von fast allen Mitarbeitern sehr gerne in Anspruch genommen.

Auch der Punkt Home-Office ist bei Mitarbeitern sehr beliebt geworden. Viele Menschen wollen heute ihrer Karriere nachkommen und dennoch nicht auf die eigene Familienplanung verzichten. Das Thema Home-Office ist daher bei vielen Mitarbeitern sehr beliebt.

Ein weiterer Punkt ist unter anderem das Thema Hund. Heute haben sehr viele Menschen einen Hund, den sie nicht den ganzen Tag zuhause lassen wollen. Doch viele Unternehmen verbieten es den Mitarbeitern, ihren Hund auch auf die Arbeitsstelle mitzunehmen. Studien haben jedoch gezeigt, dass ein tierischer Begleiter eine positive Auswirkungen auf das Betriebsklima haben kann. Das Umfeld wird oftmals als wärmer und herzlicher angesehen. Kein Wunder also, dass auch dieser Punkt vielen Menschen heute wichtig ist.

Außerdem ist die betriebliche Altersvorsorge den meisten Menschen ebenfalls sehr wichtig.

Die meisten Mitarbeiter wünschen sich heute also nach wie vor hauptsächlich sehr klassische Benefits. Für Unternehmen lohnen sich diese Angebote und dennoch kann es auch eine gute Idee sein, sich von der breiten Masse abzuheben und besonders einfallsreiche Ideen für seine Angestellten zu finden.

5.Was sollten Unternehmen bei den Angeboten beachten?

Der Job wird heutzutage anhand der Mitarbeiterangebote ausgewählt.Viele suchen sich den Job anhand der Mitarbeiterangbeote aus.                         Shutterstock.com / Photographee.eu

Die meisten Menschen wählen ihren Job heute nicht nur wegen einem guten Gehalt aus, sondern auch aufgrund der speziellen Mitarbeiterangebote. Immer wichtiger werden flexible Arbeitszeiten, um Zeit mit der Familie oder Freunden verbringen zu können.

Für das Unternehmen bedeutet das, dass es diese Aspekte berücksichtigen muss, um für seine Angestellten weiter attraktiv zu sein.

Wichtig dabei ist, dass das Unternehmen verbindlich bleibt. Im Gespräch mit den Mitarbeitern oder Bewerbern darf nichts versprochen werden, was am Ende nicht eingehalten wird.

Bei den Angeboten sollte das Unternehmen außerdem die Zielgruppe fokussieren, die angesprochen werden soll. Jede Zielgruppe hat dabei individuelle Wünsche und Ansprüche, die zuvor klar definiert werden müssen.

Schlussendlich sollte man bei den Angeboten auch einfallsreich sein. Vielleicht gibt es kostenlose Snacks oder kostenlosen Kaffee am Arbeitsplatz? Oder es gibt einen jährlichen Betriebsausflug? Die Kreativität sollte keine Grenzen haben.

 

Mitarbeiterangebot Gesundheits-Check-ups:
Auch Sie möchten Ihre Firmengesundheit nachhaltig gestalten?

Dann kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Informationen zum Thema Mitarbeitergesundheit!

 

60 Gesundheitswerte in nur 20 Minuten - Mit mobilem Labor und ärztlicher Telekonsultation revolutioniert wellabe das Gesundheitsmanagement.