Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz

Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz sind eine Maßnahme im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, die Mitarbeitern einen Einblick in den individuellen Gesundheitsstatus gewähren können. Dieser Artikel zeigt, welche Ziele Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz verfolgen und welche Vorteile sich daraus für Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben.

Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz geben den Mitarbeitern die Möglichkeit ihren gesundheitlichen Status quo direkt vor Ort an der Arbeitsstelle kennenzulernen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich hierbei um eine Tätigkeit im Büro, in einer Filiale oder beispielsweise in einer Fabrik handelt, die Screenings können dank mobiler Labore überall ortsungebunden durchgeführt werden. Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz sind damit abzugrenzen von so genannten Manager-Check-ups, die häufig über mehrere Stunden in lokalen Präventionszentren stattfinden und bei denen eine noch tiefergehende Diagnostik angestrebt wird. 

1. Ziele von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz

Ein wichtiges Ziel von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz ist es, Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen, um so dem Auftreten möglicher, dadurch ausgelöster Erkrankung gezielt entgegenzuwirken. Der präventive Gedanke spielt somit eine wichtige Rolle. Außerdem können bereits bestehende Erkrankungen rechtzeitig erkannt und frühzeitig behandelt werden, um schlimme Folgen möglichst zu verhindern. Vor allem die so genannten Volkskrankheiten, wie beispielsweise Diabetes Typ 2 oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, stehen hier im Fokus. Die Entstehung und Entwicklung eben dieser Volkskrankheiten wird dabei häufig durch einen ungesunden Lebensstil begünstigt - Gesundheits-Check-ups bieten die Möglichkeit, genau darüber aufzuklären und so eine Basis zu schaffen, um gezielte und individualisierte Maßnahmen zur Besserung des Lebensstils und somit der eigenen Gesundheit zu treffen. 

Sie möchten Gesundheits-Check-ups bei sich im Unternehmen durchführen?

Die wellabe Gesundheits-Check-ups: Mehr als 60 Gesundheitswerte in unter 20 Minuten, ärztliche Videokonsultation, datenschutzkonforme App mit allen gemessenen Werten und persönlichen Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Gesundheit. 

Mitarbeitergesundheit im Fokus1

Jetzt informieren!

2. Vorteile von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz für den Arbeitnehmer

Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz haben einige Vorteile für den Arbeitnehmer. Um ein Gesundheits-Screening durchzuführen, muss der Mitarbeiter nicht extra den Weg in eine Arztpraxis antreten. Somit entfallen zum einen der zusätzliche Anfahrtsweg als auch Wartezeiten in der Praxis. Außerdem sinkt die Gefahr einer Ansteckung in den Praxisräumen der jeweiligen Arztpraxis. Die meisten Gesundheits-Checks am Arbeitsplatz kombinieren mehrere Messungen um möglichst viele Gesundheits-Werte erfassen zu können und Daten zu unterschiedlichen Gesundheitsfeldern zu liefern. Der Arbeitnehmer hat somit die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in seinen aktuellen Gesundheitsstatus zu erhalten und hat dadurch einen greifbaren Ansatz, um sich mit seiner Gesundheit einerseits auseinanderzusetzen und diese andererseits im nächsten Schritt zu verbessern. Häufig werden Gesundheits-Checks außerdem gemeinsam mit einer ärztlichen Beratung angeboten, welche dem Mitarbeiter noch eine zusätzliche Anleitung gibt, die gemessenen Werte richtig einzuschätzen, um angemessen darauf zu reagieren. 

3. Vorteile von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz für den Arbeitgeber

Auch Arbeitgeber profitieren von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz
Auch Arbeitgeber profitieren von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz / garetsworkshop

Auch Arbeitgeber profitieren vom Angebot der Gesundheits-Check-ups. Zum einen sind Gesundheits-Angebote gefragte Employee Benefits, die einerseits die Motivation, andererseits auch die allgemeine Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern können. Arbeitgeber haben durch das Angebot von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz die Möglichkeit sich als Unternehmen zu positionieren, dem die Gesundheit der Mitarbeiter am Herzen liegt. Dadurch können Mitarbeiter längerfristig an das eigene Unternehmen gebunden werden. Ein weiterer Vorteil für den Arbeitgeber ist auch, dass Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz häufig sehr gut von den Mitarbeitern angenommen werden und eine hohe Teilnehmeraktivierung auslöst. Somit besteht das Problem von einer zu niedrigen Teilnahmebereitschaft, welches häufig bei der Durchführung von BGM-Maßnahmen auftritt, bei Gesundheits-Screenings meist nicht. Ein wichtiger Vorteil von Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz ist außerdem, dass Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements dadurch messbar gemacht werden können. So können über aggregierte Gesundheitsdatensätze Missstände aufgedeckt werden und die passenden BGM-Maßnahmen zur Bewältigung dieser ausgewählt werden, eine Wiederholung von Gesundheits-Check-ups lässt außerdem zu, die Wirksamkeit der gewählten Maßnahmen zu überprüfen. 

4. Fazit

Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz sind eine spannende Maßnahme im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, die viele Vorteile sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber mit sich bringen. Wichtig für die Durchführung von Gesundheits-Check-ups ist jedoch, dass diese nicht als einzeln stehende Maßnahme geplant werden, sondern nachhaltig in den BGM-Prozess mit eingebunden werden. So können Gesundheits-Checks einerseits zu Beginn einen guten Überblick über den gesundheitlichen Status quo liefern, andererseits aber auch die Wirksamkeit von durchgeführten Maßnahmen auf den Prüfstand stellen.Wichtig ist auch eine Kombination von Gesundheits-Check-ups mit weiteren personalisierten Gesundheitsangeboten. Bei wellabe finden die Gesundheits-Check-ups immer in Zusammenhang mit einer darauffolgenden ärztlichen Videokonsultation statt, in der alle Werte besprochen, offene Fragen geklärt und Handlungsempfehlungen ausgesprochen werden. Außerdem werden alle Werte datenschutzkonform in eine persönliche App eingespielt, über die diese immer abrufbar sind und welche personalisierte Challenges und Artikel enthält, um die Verbesserung der eigenen Werte zu unterstützen. Nur durch einen solchen ganzheitlichen Ansatz können Gesundheits-Check-ups ihr volles Potential entfalten. Mehr zu den Gesundheits-Check-ups von wellabe erfahren Sie hier

60 Gesundheitswerte in nur 20 Minuten - Mit mobilem Labor und ärztlicher Telekonsultation revolutioniert wellabe das Gesundheitsmanagement.